Neue Broschüre von Zeremoniar.ch

Liebe Freunde der berührenden Lebensfeiern

Insbesondere bei freien Trauungen werde ich gefragt, wer ich eigentlich bin und was ich mache. Denn die Leute merken, dass ich offenbar kein Pfarrer bin. Die nächste Frage ist dann, ob ich das beruflich mache. (Ja, mache ich! ;-)).

Und auch die Betreiber und Pächter der Hotels, Burgen, Schlösser und Schiffe stellen mir immer wieder ähnliche Fragen. Und oft habe ich ein Dokument vermisst, das mehr aussagt als eine Visitenkarte. Jetzt habe ich mir endlich die Zeit genommen, eine kleine Broschüre zu gestalten. Genauer: gestalten zu lassen.

Hier ist der Entwurf. Er sollte fehlerfrei sein. Da das Dokument aber erst in ein paar Tagen in den Druck geht, bin ich froh, wenn man mir sagt falls irgendwo ein fieser (Schreib-)Fehler begraben liegt. :-)