Erfahrungen von der Hochzeitsmesse St. Gallen

Nachdem wir in Zürich von zahlreichen Besuchern mit teils sehr konkreten Fragen geradezu überhäuft wurden, entpuppte sich der Aufklärungsbedarf an der Hochzeitsmesse St. Gallen als wesentlich grösser. Offenbar sind die Möglichkeiten einer Freien Zeremonie in der Ostschweiz weniger bekannt. In manchen Fällen hatten wir das Gefühl, dass der Gedanke einer nichtkirchlichen Heirat vielen geradezu exotisch anzumuten schien. Umso spannender waren dann auch die sich daraus entwickelnden Gespräche.

Wir können also zusammenfassend sagen, dass beide Messen für uns wertvoll waren. Während sich abzeichnet, dass die städtisch geprägte Hochzeitsmesse Zürich in Bezug auf die Kundenakquisition etwas erfolgreicher war, war St. Gallen von eher allgemeinem Wert indem wir unser Angebot bekanntmachen und aufklärerisch aktiv werden konnten.