hochzeit_logo.png
 
 
 

Wenn du auf der Suche bist nach einem Zeremonienleiter, der nicht sich selber sondern das Brautpaar und ihre Geschichte ins Zentrum stellt, bist du genau am richtigen Ort. Nach mittlerweile über 250 geleiteten Zeremonien bin ich mittlerweile als Zeremoniar schweizweit bekannt und verfüge nicht nur über die Leidenschaft sondern auch über die notwendige Erfahrung, um Zeremonien zu leiten, die Brautpaar und Gäste begeistern.
 

Ich bin vom Schreiben zum Reden gekommen, und so ist es vielleicht kein Wunder, dass ich nach wie vor einen starken Zeremonientext als das Herzstück einer gelungenen Trauung betrachte. Nicht an der Oberfläche der netten Adjektive zu verharren, sondern einzutauchen in die vielen kleinen, oftmals 'herzigen' oder gar lustigen Anekdoten unterscheidet eine gewöhnliche oder gar kitschige Zeremonie von einer Zeremonie, die die Menschen wirklich berührt.

Kennenlerngespräche sind bei mir immer kostenlos und unverbindlich. Denn ich will, dass sich das Traupaar ganz zwanglos von mir ein Bild machen kann, bevor es sich entscheidet, ob es mir die schöne und wichtige Aufgabe, sie zu verheiraten, anvertrauen will.


"Daniel Stricker ist der bekannteste Zeremonienleiter der Schweiz." - Humanistischer Pressedienst

"Der Zeremonienmeister" - NZZ am Sonntag


Daniel Stricker in den Medien:


AKTUELL:

Mein neues Buch ist jetzt im Handel.

 Sachbuch von Daniel Stricker: Zeremonien

Sachbuch von Daniel Stricker: Zeremonien

"Zeremonien sind kein reines Kulturgut. Auch bei Affen, Elefanten und Pinguinen ist ein rituelles Verhalten zu erkennen, das in einigen Aspekten den menschlichen Ritualen ähnelt. Staats- und Religionsoberhäupter haben das verborgene Potential entdeckt und missbrauchen Zeremonien, um Menschen zu kontrollieren. Doch erst wenn der dogmatische Ballast abgeworfen wird, können Zeremonien mittels der Kunst des Geschichtenerzählens ihre volle Kraft entfalten.
Dieses Buch beschreibt besonders schöne, skurrile und grausame Zeremonien und deckt deren Hintergründe auf. Und es zeigt, wie Zeremonien Menschen berühren, die in einer vom Individualismus geprägten Gesellschaft leben."

JETZT KINDLE-VERSION AUF AMAZON KAUFEN. (TASCHENBUCH FOLGT IN KÜRZE)


Das sagen meine Kundinnen & Kunden



An seine Hochzeit erinnert man sich ein Leben lang. Ich werde alle Register ziehen, um eine Zeremonie zu gestalten, die Euch und Eure Gäste berührt und begeistert.
— Daniel Stricker

alle Kennenlerngespräche sind 100% kostenlos und unverbindlich



Interessiert dich mein Beruf? Werde Zeremonienmeister mit meinem Meisterkurs

Einen Menschen lieben, heisst einwilligen, mit ihm alt zu werden.
— Albert Camus